Startseite » Software » Volumenlizenzen

Kundenorientiert, modern, verlässlich

VORTEILE VON LIZENZMANAGEMENT UND VOLUMENLIZENZ – AUCH FÜR GEBRAUCHTE SOFTWARE

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Zulässigkeit des Handels mit gebrauchter Software ist nicht zuletzt durch eine Entscheidung des OLG Frankfurt am Main aus dem Jahr 2012 auch für Volumenlizenzen anwendbar. Der Kauf gebrauchter Volumenlizenzen ist nicht zuletzt durch dieses erneute Urteil rechtssicher. Somit entstehen vor diesem Hintergrund für Unternehmen und Behörden keine Risiken.

Volumenlizenzen vereinfachen den Einkaufsprozess für Software. Sie erhalten für mehrere Lizenzen nur einen Datenträger, einen Downloadlink, einen Aktivierungsschlüssel, einen Nutzungsvertrag. Das gilt sowohl für neue Software als auch für Lizenzen, die Sie gebraucht erwerben.

Gerade wenn Sie viele Rechnerplätze mit einer Software ausstatten, wird die Verwaltung der Software-Lizenzen um einiges effizienter. Anders als bei Einzelplatzlizenzen müssen Sie nicht jede Lizenz einzeln managen. Auch Upgrade-Prozesse sind im Paket deutlich einfacher. Durch die Bündelung Ihrer Bestellung profitieren Sie zudem von speziellen Volumenkonditionen. Sie sparen also Zeit und Kosten.

EINE VOLUMENLIZENZ SPART KOSTEN, ZEIT UND AUFWAND

Schon kleinere Unternehmen arbeiten gerne mit Volumenlizenzen. Für größere Unternehmen mit mehreren Standorten und Arbeitsplätzen ist eine Volumenlizenz für effizientes Lizenzmanagement unabdingbar. Sie macht unter anderem das Management der Installations-Keys zu einer überschaubaren Aufgabe, denn das einzelne Verwalten von 20, 50 oder 100 Lizenzkeys ist ein hoher Arbeitsaufwand.

Die Volumenlizenz unterscheidet sich von der Einzelplatz-Lizenzvereinbarung unter anderem dadurch, dass sie es mehreren Nutzern oder Arbeitsplätzen ermöglicht, eine Software mit nur einem Installationskey zu nutzen. Sie bietet sehr viele Vorteile für Unternehmen mit umfangreicher IT-Struktur, vor allem für das Software-Lizenzmanagement.

Unter dem Begriff Volumenlizenzierung beschreibt etwa Microsoft die Möglichkeiten, Software-Lizenzen in einem Umfang von mehr als fünf Stück gebündelt zu erwerben. Das Angebot richtet sich somit in erster Linie an Behörden und Unternehmen, die eine Vielzahl von Computern mit bestimmten Microsoft-Programm ausstatten wollen. Es gibt eine Reihe von sehr unterschiedlichen Lizenzprogrammen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für mittelständische und große Unternehmen. Während Einzellizenzen auch online im Microsoft Store oder im Einzelhandel erworben werden können, müssen Kunden entsprechende Volumenlizenzverträge bei einem Microsoft-Handelspartner abschließen.

VORTEILE EINER LIZENZIERUNG ÜBER VOLUMENLIZENZVERTRÄGE

Volumenlizenzprogramme verschaffen Unternehmen und Behörden die Möglichkeit, den Beschaffungsprozess für ihre Software-Lizenzen deutlich zu vereinfachen und somit die Gesamtkosten der Software zu reduzieren. Außerdem profitieren Unternehmen und Behörden bei Volumenlizenzprogrammen von besonderen Lizenz-Nutzungsrechten. Auch bei gebrauchten Software-Lizenzen profitieren Unternehmen wie Behörden von den Vorteilen der Volumenlizenzen.

DEUTLICHE VEREINFACHUNG DES BESCHAFFUNGSPROZESSES UND MERKLICHE REDUZIERUNG DER KOSTEN

Mit einem Volumenlizenzprogramm kaufen Sie z.B. Microsoft-Lizenzen unter einer maßgeblichen Vereinbarung. Unternehmen und Behörden gewinnen hierdurch für ihr Software Asset Management (SAM) an Transparenz. Im Unterschied zu sogenannten Einzelplatzlizenzen erhalten Kunden nicht für jede Lizenz einen eigenen Datenträger und zusätzlich einen eigenen Produktaktivierungsschlüssel. Kunden wie Unternehmen und Behörden können die Volumenlizenzen von einer Website herunterladen und durch einen Volumenlizenzschlüssel einfach und schnell auf die Arbeitsplätze verteilen. Durch die Zusammenfassung der Bestellungen erhöhen Kunden ihr Beschaffungsvolumen und erhalten somit gestaffelte Volumenrabatte. Insgesamt wird das Software-Lizenzmanagement deutlich effizienter.

VORTEILE DURCH SPEZIELLE VOLUMENLIZENZ-NUTZUNGSRECHTE

Sogenannte Volumenlizenzen beinhalten vom Hersteller verliehene besondere Nutzungsrechte. Ausschließlich für Lizenzen, die im Rahmen eines Volumenlizenzprogramms gekauft wurden, besteht zum Beispiel ein Downgraderecht auf Vorgängerversionen. Dies ist sehr vielen Kunden aus einer Vielzahl von Gründen enorm wichtig. Und nur mit Volumenlizenzen ist es möglich, eine virtuelle Desktopinfrastruktur (VDI) Windows und Office zu nutzen. Auch sind nur in diesen Volumenlizenzprogrammen Lizenzen wie Virtual Desktop Access (VDA) verfügbar. Dies gilt auch z.B. bei Microsoft für die beliebten Office-Anwendungen. Einzelplatzlizenzen dürfen nur auf dem lizenzierten Gerät lokal installiert und genutzt werden, dagegen dürfen die Volumenlizenzen auch über Remote Desktop Services oder VDI bereitgestellt werden. Unternehmen wie Behörden können zugleich entscheiden, ob sie eine Software unbefristet kaufen möchten und nur für einen begrenzten Zeitraum mieten wollen. Gebrauchte Software kann aber nur gekauft werden. Eine Vermietung lässt der Gesetzgeber nicht zu.

Sie haben Fragen?

Gerne beantworte ich Ihre Fragen rund um das Thema Softwarelizenzen. Über den unten stehenden Button können Sie mir Ihre Kontaktdaten zukommen lassen.

Vertrieb //

Ernst Schimpf

Dipl.-Betriebswirt / Certified Microsoft Licensing Professional (MLP)
JETZT RÜCKRUF ANFORDERN

Sie suchen Software zu besten Konditionen?

Seit 10 Jahren nutzen immer mehr Unternehmen, Behörden und Organisationen die Möglichkeit, ihre IT-Kosten durch einen Mix aus neuer und gebrauchter Software signifikant zu senken.

Das Einsparpotenzial beträgt bis zu 70 %!

Zum LizenzDirekt Shop

Sie suchen Software zu besten Konditionen?

Seit 10 Jahren nutzen immer mehr Unternehmen, Behörden und Organisationen die Möglichkeit, ihre IT-Kosten durch einen Mix aus neuer und gebrauchter Software signifikant zu senken.

Das Einsparpotenzial beträgt bis zu 70 %!

Zum LizenzDirekt Shop

SIE HABEN FRAGEN?

Zum Thema Software-Lizenzen finden Sie
viele Antworten in unserem WIKI.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Alle Ansprechpartner im Überblick.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zum Thema Gebrauchtsoftware, möchten Näheres über einen Verkauf Ihrer gebrauchten Softwarelizenzen erfahren? Oder benötigen Sie Softwarelizenzen zu günstigen Konditionen?

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ausschließlich an Behörden und Unternehmen verkaufen.

Kontaktdaten der Ansprechpartner finden Sie hier

    Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung