GEBRAUCHTSOFTWARE-MARKT LÄSST SICH NICHT GÄNGELN

From SA: Streit um geänderte Microsoft-Lizenzbestimmungen

Der öffentliche und mediale Druck auf Microsoft wächst zusehends, sich bezüglich seiner jüngsten Änderung in den Lizenzbestimmungen nachvollziehbar zu erklären. Denn was der Global Player vermutlich nicht erwartet hat: Der Gebrauchtsoftware-Markt sieht nicht tatenlos zu, wie versucht wird, Kundenrechte durch die Hintertür zu beschränken und den Markt auszutrocknen. Lesen Sie im Folgenden, was bisher geschah und wie es jetzt weitergeht.

Chronologie der Ereignisse

1. Mai: Microsoft aktualisiert Lizenzbestimmungen

Kleine Änderung, große Wirkung: Ganz nebenbei und inmitten der Corona-Krise ändert Microsoft die Bestimmungen für Kunden, die in Besitz von On-Premises-Lizenzen mit Software Assurance (SA) sind. Sie erhalten weiterhin Rabatte, wenn sie „from SA“ in die Cloud wechseln, müssen dafür jedoch ab sofort ihre On-Premises-Lizenzen behalten. Das hat weitreichende finanzielle Konsequenzen. Denn bisher stand es Unternehmen in Europa dank höchstrichterlicher Rechtsprechung frei, nicht mehr benötigte On-Premises-Lizenzen vollkommen legal weiterzuverkaufen – und damit ihr IT-Budget beträchtlich aufzustocken. Daneben drohen auch dem Gebrauchtsoftware-Markt nun erhebliche Einbußen, da die geänderten Lizenzbestimmungen den Nachschub an Software unterbrechen. Dies wirkt sich konsequent auch negativ auf Unternehmen aus, die sich hier kostengünstig mit On-Premises-Lizenzen aus zweiter Hand eindecken. Alles in allem drohen für alle Parteien Verluste – außer natürlich für Microsoft selbst.

20. Mai: LizenzDirekt lenkt mediale Aufmerksamkeit auf die Lizenzänderungen…

Die Führungsebene von LizenzDirekt, die zu den Pionierinnen im Gebrauchtsoftware-Markt zählt, ist höchst alarmiert und gibt ein deutliches Aufklärungsstatement an die Medien heraus:

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?

Gerne beantworte ich Ihre Fragen rund um das Thema Softwarelizenzen. Über den unten stehenden Button können Sie mir Ihre Kontaktdaten zukommen lassen.

CPO & Marketing //

Simon Heine

Dipl.-Kaufmann / Certified Microsoft Licensing Professional (MLP) und SAM Professional
JETZT RÜCKRUF ANFORDERN

Sie suchen Software zu besten Konditionen?

Seit 10 Jahren nutzen immer mehr Unternehmen, Behörden und Organisationen die Möglichkeit, ihre IT-Kosten durch einen Mix aus neuer und gebrauchter Software signifikant zu senken.

Das Einsparpotenzial beträgt bis zu 70 %!

Zum LizenzDirekt Shop

Sie suchen Software zu besten Konditionen?

Seit 10 Jahren nutzen immer mehr Unternehmen, Behörden und Organisationen die Möglichkeit, ihre IT-Kosten durch einen Mix aus neuer und gebrauchter Software signifikant zu senken.

Das Einsparpotenzial beträgt bis zu 70 %!

Zum LizenzDirekt Shop

SIE HABEN FRAGEN?

Zum Thema Software-Lizenzen finden Sie
viele Antworten in unserem WIKI.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

Kontaktieren Sie unsere Experten.
Alle Ansprechpartner im Überblick.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zum Thema Gebrauchtsoftware, möchten Näheres über einen Verkauf Ihrer gebrauchten Softwarelizenzen erfahren? Oder benötigen Sie Softwarelizenzen zu günstigen Konditionen?

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ausschließlich an Behörden und Unternehmen verkaufen.

Kontaktdaten der Ansprechpartner finden Sie hier

    Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung